Althoff Grandhotel Schloss Bensberg Kaminbar Whiskey

Zimmer
725
500
Tagungen

Hotel

Ankunftsdatum


Tage

Teilnehmerzahl


Telefonnummer

eMail Adresse

Gutscheine

Schenken Sie exklusive Momente in unseren Restaurants, Spas und Hotels mit den Gutscheinen der Althoff Hotel Collection! 

Geschichte

Wo unsere Ursprünge liegen

Thomas H. Althoff leistet seit über 20 Jahren einen maßgeblichen Beitrag bei der Gestaltung der deutschen Hotellerie – eine Branche, in die er mit Anfang zwanzig eingetreten ist. Er hat sich zu einer anerkannten, äußerst zuverlässigen Persönlichkeit für seine Mitstreiter und Geschäftspartner entwickelt, und zählt zweifellos zu den wichtigsten Führungspersönlichkeiten in der deutschen Hotellerie

Thomas H. Althoff

Thomas H. Althoff und seine Frau Elke Diefenbach-Althoff gründeten das heute als ALTHOFF HOTELS bekannte Kölner Unternehmen im Jahr 1984 mit dem Hotel Regent International, Köln. Seitdem ist die Gruppe auf insgesamt 15 Hotels mit 1.491 Zimmern in vier Ländern gewachsen. Das Erkennen und leidenschaftliche Verfolgen der richtigen Chancen führte zum erfolgreichen Wachstum der Gruppe auf einer soliden Grundlage.

Getrieben von Ehrgeiz und Perfektionismus hat Thomas H. Althoff eine der besten Luxushotelmarken Europas geschaffen – die ALTHOFF Hotel Collection –, welche heute aus sieben ausgewählten Hotels in Deutschland, Frankreich und im Vereinigten Königreich besteht. Aufbauend auf dieser Basis führte er im Jahr 2009 die hochwertige AMERON-Marke ein, welche derzeit acht gehobene Businesshotels in Deutschland und der Schweiz umfasst.

Die Übernahme des Betriebs des umgebauten Schlosshotels Lerbach im Jahr 1992, welches zuvor der Familie von Siemens gehörte, markierte den Einstieg in das Luxussegment. Acht Jahre später übernahm die Gruppe auch die Leitung des nahe gelegenen Grandhotels Schloss Bensberg, eines der renommiertesten Hotels in Deutschland, wenn nicht gar Europas.

Im Lichte des ständigen Wunsches, sich weiterzuentwickeln, sowie der bisher erbrachten Leistungen und der soliden wirtschaftlichen Entwicklung im Laufe der Jahre, ist es nur eine natürliche Konsequenz, dass Thomas H. Althoff weiter auf Expansion setzt. „Wir möchten unsere Präsenz in ganz Europa deutlich ausbauen – jedoch nicht um jeden Preis. Jedes neue Haus soll das Ergebnis einer sorgfältigen, sinnvollen Analyse sein, die belegt, dass Althoff Hotels als Betreiber sowohl für den Investor als auch den Gast einen Mehrwert darstellt“.

Langlebigkeit und Zuverlässigkeit sind von großer Bedeutung für Thomas H. Althoff, der das Wachstum stets rational verfolgt und sich sowohl seinen Gästen als auch seinen Geschäftspartnern gegenüber stets verpflichtet fühlt.